Home Home   |   Eisenwaren Eisenwaren   |   Aktuell   |   Jobs   |   Firmengeschichte   |   Sitemap Sitemap

Türsteuerung

Automatisierung mit LOGO-Logik
Automatisierung mit LOGO-Logik Automatisierung mit LOGO-Logik
Kundenwunsch:
Die neu gebaute Sporthalle soll unter der Woche für den Schulbetrieb von 6.00 bis 22.00 Uhr geöffnet sein. Während der Schulferien und an Feiertagen muss die Sporthalle geschlossen bleiben. Für Anlässe am Wochenende muss die Tür von Hand auf offen gestellt werden können.

Umsetzung:
Mit dem Logomodul von Siemens ist dies eine Leichtigkeit. Über den Schlüsselschalter kann der Hauswart jederzeit die Automatik übersteuern. Das Verschliessen der Tür übernimmt das Motorschloss X-Lock 412 von Kaba.

C-Lever mit S-Modul
C-Lever mit S-Modul C-Lever mit S-Modul
Kundenwunsch:
Der Haupteingang des Bürokomplexes soll verschlossen bleiben. Die Angestellten benutzen für den Zutritt ihr Badge. Wenn Kunden klingeln, kann die Empfangsdame über Funk die Tür freigeben.

Umsetzung:
Der C-Lever kann über die Officefunktion zeitgesteuert werden. Eine weitere Option ist die Offenschaltung über einen Schlüsselschalter. Ist die Officefunktion aktiv, kann sie jedoch über den Schlüsselschalter nicht ausgeschaltet werden.

Liftsteuerung mit Kaba Elolegic
Liftsteuerung mit Kaba Elolegic Liftsteuerung mit Kaba Elolegic
Kundenwunsch:
Der Lift darf nur in den dem jeweiligen Nutzer freigegebenen Etagen halten. Die Stockwerkszugangskontrolle soll über ein berührungsloses Medium erfolgen.

Umsetzung:
Der neue kleine Legicleser von Kaba ermöglicht den Einbau in jedes Lifttableau. Die Inneneinheit wird auf dem Kabinendach montiert. Dadurch, dass der Schaltpunkt auf das Kabinendach installiert wird, kann der Stockwerkwahlschalter nicht mehr so einfach manipuliert werden.

ekey TOCAnet
ekey TOCAnet ekey TOCAnet
Kundenwunsch:
Das Unternehmen möchte nur wirklich berechtigten Personen selbst den Zutritt gestatten, und nicht einer Karte, einem Code oder Schlüssel. Die Zugangsberechtigungen zu bestimmten Räumen und Zeitfenstern müssen zuverlässig und einfach zu kontrollieren sein.

Umsetzung:
ekey TOCAnet bietet hierfür eine komfortable Lösung. Das Einlesen der Finger erfolgt über den Administrator. Der Administratorplatz ist ein beliebiger PC im betriebseigenen LAN. Von dort werden die Daten mit den entsprechenden Zeitprofilen über das Bussystem an die Leser versendet. Die kurzen Lesezeiten werden erreicht, da die Daten der Berechtigten in jedem Leser gespeichert sind. Die Türöffnung erfolgt sowohl online wie auch offline.